Beate Keller

Gesprächskreis: Lebendige Gemeinde

Wahlkreis: Göppingen / Geislingen

Laie

Beruf: Hauswirtschaftliche Betriebsleiterin HBL
Geburtsjahr: 1966
Geburtsort: Leonberg
E-Mail: beatekeller@gmx.net

Ausbildung und beruflicher Werdegang

- Ausbildung an der Luise Haarer-Schule zur Hauswirtschaftlichen Betriebsleiterin
- Hauswirtschaftliche Betriebsleiterin Tagungsstätte der Olgaschwestern in Murrhardt
- stellvertretende Hauswirtschaftsleiterin im Samariterstift Leonberg
- Seit 1992 Architekturbüro Keller, verantwortlich für das Büromanagement


Neben- und ehrenamtliche Tätigkeiten in Kirche und Gesellschaft

seit 1985 in Ehrenämter der Jugendarbeit, CVJM, Kirche und Gesellschaft
- Mitglied im Arbeitskreis Evang. Unternehmer in Württemberg
- Schöffentätigkeit am Amtsgericht Geislingen

- Mitglied im Kuratorium Bad Boll
- seit 2001 Mitglied der Evang Landessynode Württemberg
- 13. Landessynode im Ausschuss: Bildung und Jugend
- 14. und 15. Landessynode Ausschuss: Kirche Gesellschaft und Öffentlichkeit, Mitglied im Ältestenrat und Geschäftsführenden Ausschuss

Private Angaben

Familienstand/Kinder: - verheiratet
- 2 Kinder
Persönliche Interessen und Freizeitgestaltung: - Sport ( Tennis , Skifahren )
- Städtetouren
- Wanderungen mit Hund in der schönen Natur
Was ich noch sagen möchte: Ich mag an unserer Kirche, die Möglichkeit mit Menschen gemeinsam auf dem Weg zu sein und die Zukunft zu gestalten. Dabei sind mir Taten lieber als große Worte
Ich setzte mich für eine Kirche ein, die nah bei den Menschen ist, damit die Menschen erfahren, dass ihnen der Glaube im täglichen Leben weiterhilft
Wir als Landeskirche haben ein großes Potential uns in dieser Gesellschaft mit all den Herausforderungen einzubringen, unsere Stimme gemeinsam zu erheben, um somit zu erreichen, dass durch uns Gottes Geist in unserer Welt sichtbar wird und Gutes bewirkt.
Das ist unsere Aufgabe, dafür stehe ich ein.

Ich bin der Überzeugung, dass Ehrenamtliche und Hauptamtliche gemeinsam Kirche prägen sollen. Dazu möchte ich mich mit meinem Erfahrungsschatz einbringen.