Normann Grauer

Gesprächskreis: Lebendige Gemeinde

Wahlkreis: Reutlingen

Theologe/Theologin

© copyright Claus Arnold

Beruf: Gemeindepfarrer
Geburtsjahr: 1964
Geburtsort: Tübingen
E-Mail: pfarramt.willmandingen-erpfingen@elkw.de

Ausbildung und beruflicher Werdegang

Abitur Mössingen 1984; kirchliches Vorpraktikum auf dem Bau und in der Altenpflege; Studium der Ev. Theologie in Tübingen; Vikariat in Blaufelden von 1992-95; Pfarrvikar in Nattheim; Pfarrer in Emmingen, Holzgerlingen und Willmandingen-Erpfingen (seit 2015).

Neben- und ehrenamtliche Tätigkeiten in Kirche und Gesellschaft

-

Private Angaben

Familienstand/Kinder: verheiratet, fünf schon erwachsene Kinder
Persönliche Interessen und Freizeitgestaltung: Ich lese gerne, vor allem aus der Mission: was tut Gott in anderen Weltgegenden? Was tut Gott in Kirchen und Gemeinden neben uns? Ökumene derer, die Christus lieben, wird die Ökumene der Zukunft sein. Interesse am politischen Geschehen der Gegenwart. Ich arbeite zum Ausgleich gerne mit den Händen: etwas bauen, Streuobstwiese pflegen, Tiere versorgen. Wandern, Radfahren, Gitarre spielen. Sehnsuchtsort: Israel.
Was ich noch sagen möchte: Kirche muss sich um ihre Zukunft keine Sorgen machen, wenn sie auf dem Wort ihres Herrn steht und nach dem Wort ihres Herrn handelt. Er gibt uns Zukunft und Verheißung. Er erwartet von seinen Leuten, dass sie treu sind. Wenn wir auf dem Fundament seines Auftrages und seiner Lehre bleiben, werden wir alle kommenden strukturellen Umbrüche überstehen. Bleiben an seinem Wort. Auch gegen den Mainstream. Dann erfahren wir Weite und Freiheit. Aber ohne oder gegen sein Wort kann Kirche sich nicht verfassen und aufstellen. Dafür setze ich mich ein.