Ulrike Sämann

Gesprächskreis: Offene Kirche

Wahlkreis: Esslingen / Bernhausen

Laie

© Thomas Rathay

Beruf: Diplom-Oecotrophologin/ päd.Fachkraft am Beruflichen Ausbildungszentrum Esslingen (BAZ)
Geburtsjahr: 1957
Geburtsort: Plochingen
E-Mail: usaemann@web.de

Ausbildung und beruflicher Werdegang

Studium Haushalts-und Ernährungswissenschaften in Gießen, Anstellung als Ernährungsreferentin bei der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz in Mainz, 10jährige Familienphase in Cali/ Kolumbien, dort im Kirchenvorstand der dt.evang. Gemeinde und im Schulvorstand der dt.Schule. Aktuell päd.Fachkraft im Beruflichen Ausbildungszentrum(BAZ) Esslingen, das zur Diakonie Stetten gehört.

Neben- und ehrenamtliche Tätigkeiten in Kirche und Gesellschaft

Seit 18 Jahren Kirchengemeinderätin in Plochingen, seit 12 Jahre Vorsitzende der Bezirkssynode Esslingen, Mitglied der 15.Landessynode, Stadträtin in Plochingen, Kantoreisängerin in Plochingen.

Private Angaben

Familienstand/Kinder: verheiratet, 4 Söhne
Persönliche Interessen und Freizeitgestaltung: Wandern, Lesen, Arbeiten in meinem großen Nutzgarten
Was ich noch sagen möchte: Ich will mich in der Landessynode auch weiterhin für eine Kirche einsetzen, die die Fragen unserer Zeit aufgreift und zu ihr aus christlicher Sicht Position bezieht. So bleibt die evangelische Landeskirche eine bedeutende Stimme in unserer Gesellschaft. Dafür halte ich auch eine starke und mutige Diakonie für wichtig, die gelebtes Christsein vermitteln kann. Als Mitglied des Gesprächskreises „Offene Kirche“ möchte ich mich für eine Stärkung der Kirchengemeinden einsetzen, damit diese ihre vielfältigen Aufgaben vor Ort erfüllen können.