Dr. André Bohnet

Gesprächskreis: Evangelium und Kirche

Wahlkreis: Nagold / Calw / Neuenbürg

Theologe/Theologin

© Oliver Schmidt

Beruf: Pfarrer
Geburtsjahr: 1986
Geburtsort: Sindelfingen
E-Mail: andre.bohnet@elkw.de

Ausbildung und beruflicher Werdegang

2012 Promotion zum Dr. theol. im Bereich Altes Testament an der Universität Rostock, von 2013 bis 2016 Vikar in Stuttgart-Bad Cannstatt, seit 2016 Pfarrer in Calmbach

Private Angaben

Familienstand/Kinder: Verheiratet
Persönliche Interessen und Freizeitgestaltung: Altes Testament, antikes und modernes Israel, Hebräisch.
Was ich noch sagen möchte: Mir liegt am Herzen, dass unsere Kirche weiterhin „Volkskirche“ im besten Sinne ist: So unterschiedlich wie wir Menschen sind, so vielfältig sind auch unsere Zugänge zum christlichen Glauben. Kirche muss deshalb eine weite Heimat bieten für Menschen mit unterschiedlichen Glaubensvorstellungen, Frömmigkeitsstilen und Lebensformen.

Kirche lebt nicht nur von den Menschen, die in ihr Verantwortung tragen. Sie existiert durch das lebendige Wort Gottes, das Evangelium. Im Hören auf das Evangelium dürfen wir deshalb profiliert und selbstbewusst evangelisch sein. Dafür möchte ich mich in der Landessynode einsetzen.

Auch Menschen, die keinen engen Kontakt zu ihrer Kirchengemeinde pflegen, sollen sich jederzeit willkommen fühlen und wissen, welche/-r Pfarrer/-in im Fall der Fälle für sie zuständig ist. Und bei allen Veränderungen durch Pfarrpläne darf diese/-r dann nicht 30 km entfernt sein.