Mit Klick auf das Vorschaubild wird das Video beim Anbieter YouTube abgespielt.

 

Kirchenwahl am 1. Dezember 2019

Am 1. Advent 2019 wählen die rund zwei Millionen wahlberechtigten Mitglieder der Evangelischen Landeskirche in Württemberg neue Kirchengemeinderäte sowie eine neue Landessynode. Etwa 10.000 Kirchengemeinderätinnen und Kirchengemeinderäte leiten die 1.244 Kirchengemeinden der Landeskirche zusammen mit ihrer Pfarrerin bzw. ihrem Pfarrer. Und die 90 ebenfalls zu wählenden Landessynodalen bestimmen den Kurs der gesamten Kirche auf landeskirchlicher Ebene mit. Wichtig, so Landesbischof July, sei die Unterstützung durch eine breite Wahlbeteiligung: „Jede Wählerin und jeder Wähler unterstützt auf diese Weise unser Kernanliegen in der württembergischen Landeskirche: Dass die Verkündigung des Evangeliums von Jesus Christus in Wort und Tat auch in Zukunft die Menschen im Land erreicht, ihnen hilft, sie ermutigt, sie tröstet.“

 

Übersicht

 
 

Kirchenwahl in Baden und Württemberg

Kirchenwahl ist am 1. Dezember nicht nur in der württembergischen, sondern auch in der badischen Landeskirche. Zu welcher Landeskirche Ihre Kirchengemeinde gehört, können Sie hier ganz einfach herausfinden, indem Sie Ihre Postleitzahl eingeben.

 

Kirchengemeinderätinnen und Kirchengemeinderäte im Amt

Marc-Julian Fleck

Marc-Julian Fleck, 23, Kirchengemeinderat in Weinstadt-Strümpfelbach

„Von alleine kam ich nicht drauf, mich zur Wahl aufzustellen“, erzählt Marc-Julian Fleck. „Als ich gerade 18 wurde, hat mich mein Pfarrer gefragt, ob ich das das nicht machen könnte“, so der heute 23-Jährige. „Ich habe mir gedacht, warum nicht, dann kann man der Gemeinde etwas zurückgeben. Die Aufgaben klangen interessant, und so habe ich mich aufstellen lassen.“

Das gesamte Portrait von Marc-Julian Fleck findet man hier.

 

Beate Thumm

Beate Thumm, 51, Vorsitzende KGR Balingen Stadt

In der ehrenamtlichen Kirchenarbeit ist die Balingerin Beate Thumm über Konfi 3 der beiden Söhne „hängengeblieben.“ Sie war in Gruppen und Kreisen engagiert, im Forum Familie, half mit bei der Organisation von Vorträgen über Erziehungsfragen. Heute sind die Söhne 16 und 21 und Beate Thumm seit 2013 im Kirchengemeinderat. Die ehemalige Vorsitzende sprach sie an, sie konnte es sich vorstellen, „und dann kam das so.“ Seit drei Jahren hat Beate Thumm den Vorsitz im Kirchengemeinderat der Stadtkirchengemeinde inne, nachdem die ehemalige Vorsitzende ihr Amt aus persönlichen Gründen aufgab.

Das gesamte Portrait von Beate Thumm findet man hier.

 

Song zur Kirchenwahl

Für die Kirchenwahl hat die Band LUX Kollektiv für Kirchengemeinden und Gruppen das Lied "MEISTERWERK – den Song zur Kirchenwahl"  entwickelt. Dieses kann bei Gottesdiensten, Gruppenstunden und bei Freizeiten eingesetzt werden. Gleich anhören und sich auf die Wahl einstimmen.

Mit Klick auf das Vorschaubild wird das Video beim Anbieter YouTube abgespielt.

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 19.07.19 | Evangelische Frauen feiern

    Zur Kirche gehören Frauen zwar schon seit den Anfängen - doch ihre Organisation „Evangelische Frauen in Württemberg“ besteht erst seit 1919. Das wird am Samstag, 20. Juli, mit einem Festgottesdienst und einem Festakt in Stuttgart gefeiert.

    Mehr

  • 19.07.19 | Weniger Mitglieder in der Landeskirche

    Die Evangelische Landeskirche in Württemberg hat am Freitag, 19. Juli, ihre Mitgliederstatistik für 2018 vorgelegt. Demnach rutscht sie zwar unter die Zwei-Millionen-Marke, bleibt aber die mitgliederstärkste Kirche in Baden-Württemberg.

    Mehr

  • 18.07.19 | Suche nach Wurzeln des Christentums

    Noch bis einschließlich Donnerstag, 18. Juli, findet an zehn Orten in Württemberg eine Tora-Lernwoche statt - mit Rabbinern als Gesprächspartnern.

    Mehr